Bücherei verabschiedet sich in die Baupause

Am 2. Mai war der letzte Öffnungstag der Evangelischen öffentlichen Bücherei, am 3. Mai rückte bereits der Räumtrupp an: Die Bücherei wird für die Renovierung vorbereitet.

Ein Team von über zehn Helferinnen und Helfern verpackte Bücher, zerlegte Regale und bereitete alles für die Einlagerung des Inventars vor. Mitte Mai beginnen dann auch im Büchereiraum die Sanierungsarbeiten. Bis zur Fertigstellung macht der Ausleihbetrieb Baupause.