Konfis backen "Brot für die Welt"

Konfirmandenunterricht zu grauenhaft früher Stunde: Um 4 Uhr morgens standen die vier Konfirmanden unserer Gemeinde in der Backstube der Bäckerei Neumüller - und beteiligten sich damit an der Aktion "5000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt".

Unter Anleitung von Bäckermeister Neumüller kneteten die Jugendlichen den Teig, befüllten die Brotkörbe und übten sich im Wenden der Brotlaibe. Im Anschluss an Gottesdienst am 2. Advent wurden die Brote gegen eine Spende für Brot für die Welt verteilt. Auch bei der Seniorenfeier am Nachmittag in Michelfeld gingen noch einige Brote weg.