Krabbelgottesdienst am 9. Februar

Um sehr viel Wasser ging es im Krabbelgottesdienst am 9. Februar in der Christuskirche: Im Mittelpunkt stand die Geschichte von der Arche Noah.

Das große Schlauchboot im Altarraum war zu Beginn noch leer. Im Verlauf der Geschichte durfte jedes Kind ein mitgebrachtes Kuscheltier in die "Arche" setzen. Am Ende leuchtete der bunte Regenbogen über dem Boot - zum Zeichen dafür, dass Gott das Leben nicht vernichten, sondern bewahren will.