Durch das Dunkel ins Licht

Die Karwoche und das Osterfest begehen wir in der Christuskirche mit verschiedenen Gottesdiensten: Am Gründonnerstag feiern wir die Einsetzung des Abendmahls; am Ende des Gottesdienstes wird der Altar abgeräumt für den Gottesdienst an Karfreitag. Denn dieser Gottesdienst ist bewusst schlicht und karg gehalten - Glocken und Orgel schweigen. Bis sie in der Osternacht zum ersten Mal wieder laut werden dürfen - in diesem Gottesdienst feiern wir den Übergang vom Dunkel in das Licht, vom Tod zum Leben.

Abendmahl mit Kindern

Über ein Jahr lang hat sich der Kirchenvorstand unserer Gemeinde mit dem Thema Abendmahl befasst. In der evangelischen Tradition war die Zulassung zum Abendmahl lange Zeit an die Konfirmation gebunden - man war der Ansicht: Zum würdigen Empfang des Abendmahls braucht man eine gewisse Reife, damit man versteht, worum es da geht.

Ökumenische Bibeltage vom 26. bis 28. Januar 2015

Der Galaterbrief steht im Mittelpunkt der diesjährigen Ökumenischen Bibeltage. Zentrales Thema ist "die Freiheit der Christen": Vom Montag, 26. Januar, bis MIttwoch, 28. Januar geht es darum, was der christliche Glaube für das menschliche Leben im Alltag der Welt bedeutet. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrheim "Arche".

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Auerbach RSS