"Was ist denn fair?" Weltgebetstag am 3. März

Den Weltgebetstag feiern wir mit einem ökumenischen Gottesdienst am Freitag, 3. März 2017 um 19 Uhr in der Christuskirche. Die Gottesdienstordnung unter dem Motto "Was ist denn fair?" kommt dieses Jahr von den Philippinen. Im Anschluss sind Sie herzlich ins Gemeindehaus zu einem landestypischen Imbiss und Gesprächen eingeladen.

Das Inselreich der Philippinen, Land des Weltgebetstags 2017, liegt im Pazifik zwischen Taiwan und Indonesien und besteht aus 7107 Inseln, von denen manche winzigklein sind und nur knapp 1000 bewohnt. Etwa 95% der Bevölkerung sind Christen, 5% Muslime. Das Land ist sehr vielseitig an Bodenschätzen und, bedingt durch das Klima, reich an landwirtschaftlichen Erzeugnissen.
Leider gehören Korruption und Straflosigkeit bei Verbrechen zu den gravierenden Problemen. Männer prägen mehr das öffentliche Leben, während Frauen und Mädchen traditionell für Haushalt und Erziehung zuständig sind. Was ist denn fair? Direkt und unvermittelt trifft uns die Frage der Frauen. Sie regt an zum Nachdenken über Gerechtigkeit.